Eine Frage

VERTIKALE UNIVERSAL-ABSACKMASCHINE MF 50

VERTIKALE UNIVERSAL-ABSACKMASCHINE MF 50Nach langjähriger Erfahrung in der Branche vertikaler FFS-Absackmaschinen (Form, Fill and Seal) hat MF TECNO nun eine kompakte Maschine für kleine Formate gebaut, die jedoch die ganze Technik größerer Absackmaschinen ich sich vereint.

Endlich eine Maschine, die in Industrie und Handwerksbetrieb gleichermaßen zum genutzt werden kann. Sie zeichnet sich durch günstige Anschaffungs- und Betriebskosten aus, fertigt aber perfekte Packungen in unterschiedlichen Formaten und für verschiedene Materialien.
Je nach Verarbeitungsmaterial ist die Maschine in mehreren Ausführungen erhältlich:

• MF 50/S für Trockenprodukte, Schüttgut und Sonstiges.

MF 50/L für Flüssigprodukte, Molkereiprodukte, Produkte in Salzlake, usw.

MF 50/N zum Verpacken mit modifizierter Atmosphäre.


TECHNISCHE ZEICHNUNG

 

Hauptmerkmale der MF 50

• Geringe Abmessungen: Platzbedarf weniger als 1 m2
• Einfache Funktionsweise: mit der Option des eingebauten Kompressors ist lediglich der Stromanschluss erforderlich.
• Einfache Reinigung und Hygienisierung: durch die baulichen Merkmale, die vollständige Fertigung aus Edelstahl AISI 304/L und die besondere, vollkommen dichte Verdrahtung.
• Patentiertes Versiegelungssystem: eine ganze Reihe exklusiver technischer Merkmale, von der besonderen Gestaltung der Schweißleisten bis hin zu einem speziellen Temperaturüberwachungssystem, sorgen bei jedem Produkt für maximalen Halt der Packungsversiegelung.
• Produktionsgeschwindigkeit: Das Folien-Vorschubsystem und die PLC-gesteuerte Elektronik ermöglichen eine beachtliche Produktionsgeschwindigkeit, für alle Materialien und Formate.
• Flexible Formate: Schneller Formatwechsel dank Schnellanschlusssystem

VERTIKALE UNIVERSAL-ABSACKMASCHINE MF 50/S

Für Lebensmittel- und Non-Food-Schüttgut

VERTIKALE UNIVERSAL-ABSACKMASCHINE MF 50/SDie MF 50 ist eine vertikale Absackmaschine für gut fließendes Schüttgut unterschiedlicher Körnung (Pet Food, Süßwaren, Snacks, Hülsenfrüchte, Trockenfrüchte, usw.). 

Sie wurde speziell für die unterschiedlichen Anforderungen der Lebensmittel- und Non-Food-Industrie konzipiert. Durch die Verwendung hochwertiger Materialien und eine einfache Bauweise ist sie die ideale Absackmaschine für klein- und mittelständische Betriebe und zeichnet sich durch eine beachtliche Produktionsgeschwindigkeit aus.

Trotz ihrer geringen Abmessungen weist die MF-50/S die technischen Merkmale der größeren Absackmaschinen von MF TECNO auf.

Sie lässt sich mit verschiedenen Dosieranlagen (nach Gewicht oder Volumen, Stückzähler) kombinieren und bietet somit vielfältige Verwendungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Branchen.

ELEKTRONISCHE WAAGE MIT RÜTTELKANÄLEN

ELEKTRONISCHE WAAGE MIT RÜTTELKANÄLENFür einen Großteil aller Schüttgutprodukte kann die Absackmaschine Mod. MF 50 mit einem Dosiersystem mit Rüttelkanälen aus Edelstahl kombiniert werden, das als Volumendosierer oder mit elektronischer Waage erhältlich ist.

Das Schüttgut fällt in den Volumen-/Wiegetrichter mit pneumatisch gesteuerter Abladeklappe an der Unterseite. Ist die Dosierung im Trichter abgeschlossen, wird die Abladeklappe geöffnet und das Produkt in den Beutel gefüllt.

Reinigungsfreundliche Anlage
Ein besonderes Merkmal der Waage ist die Vermeidung jeder Art von Kontamination, da sämtliche Bauteile des Dosierers vollkommen inspektioniert werden können.

Kontaktflächen
Für Rüttelkanäle und Trichter besteht die Möglichkeit, die Kontaktflächen für Sonderprodukte (wie z.B. frische, verzehrfertige Produkte) mit Tränenblechen aus Edelstahl herzustellen.

Für besonders klebrige Produkte mit geringer Fließfähigkeit und Neigung zur Schichtbildung an der Oberfläche ist zur Verbesserung der Fließfähigkeit des Produkts eine Teflon-Beschichtung der Edelstahlflächen möglich.

VERTIKALE UNIVERSAL-ABSACKMASCHINE MF 50/L

für Flüssigprodukte, Molkereiprodukte, Produkte in Salzlake

VERTIKALE UNIVERSAL-ABSACKMASCHINE MF 50/LDie MF-50/L ist eine vertikale Absackmaschine, die sich insbesondere zum Abfüllen von Flüssigprodukten und halbfesten Erzeugnissen eignet (Wasser, Milch, Reinigungsmittel, Saucen, Öl, usw.). Besonders geeignet ist die Maschine zum Abfüllen von Produkten, die gemeinsam mit einer Konservierungsflüssigkeit abgepackt werden müssen (Mozzarella, Produkte in Salzlake wie Oliven, Kapern, usw.)

Durch die baulichen Merkmale, die Herstellung aus Edelstahl AISI 304/L und die besondere, dichte Verdrahtung erweist sich die Maschine als besonders reinigungsfreundlich. Die perfekte Maschine also für Betriebe aller Art und Größe.

Außerdem leistet diese Absackmaschine einen Beitrag zur Reduzierung von Verpackungskunststoff. Man bedenke allein wieviele PET-Flaschen (Wasser, Getränke, usw.) und Kunststoffbehälter (Nachfüllpacks für Reinigungsmittel, Shampoo, usw.) durch Verwendung der Absackmaschine MF 50 vermieden werden können. Die Maschine kann mit verschiedenen Flüssigdosierern und einem Beschickungssystem für Mozzarella, Häppchen, Oliven und andere Produkte kombiniert werden.

VERTIKALE UNIVERSAL-ABSACKMASCHINE MF 50/N

zum Verpacken mit modifizierter Atmosphäre (MAP)

VERTIKALE UNIVERSAL-ABSACKMASCHINE MF 50/NJe nach Verpackungsprodukt kommen bei der modifizierten Atmosphäre bestimmte Gase oder Gasgemische mit unterschiedlichen Eigenschaften zum Einsatz. Das Verpacken mit modifizierter Atmosphäre wird für unterschiedliche Anwendungsformen und eine Vielzahl von Produkten verwendet: Fleisch und Wurstwaren, Backwaren, vorgekochte Produkte, Käse, Milchpulver, Kaffee, Fruchtsäfte, Wein, Kartoffelchips und Knabberprodukte, Trockenfrüchte, usw.

Bei dieser Art von Verpackung wird die das abgepackte Lebensmittel umgebende Atmosphäre verändert. Ziel ist es, die chemischen, enzymatischen und mikrobiologischen Reaktionen zu kontrollieren, um die Haltbarkeit der Produkts zu verlängern, indem seine Verderblichkeit reduziert oder gar ausgeräumt wird.

Für diese Technik ist die Kombination aus drei wesentlichen Elementen erforderlich:

• Eine Absackmaschine mit entsprechender Eignung, wie z.B. die MF-50/N.
• Das Verpackungsmaterial muss einen Gasbarriereeffekt aufweisen.
• Verwendung des geeigneten Gases bzw. Gasgemisches.