Eine Frage

VOLUMENDOSIERUNG

Dosaggio VolumetricoDas Angebot der Volumendosierer von MF TECNO umfasst Förderbänder, (horizontale und vertikale) Förderschnecken, Teleskopbecher mit variablem Dosiervolumen und weitere Vorrichtung zur Beförderung loser Produkte in Säcke für alle Anwendungen, bei denen eine gravimetrische Beförderung (nach Gewicht) nicht erforderlich ist.
Die Dosierer von MF TECNO bieten Vorteile wie Geschwindigkeit, Wiederholbarkeit und Präzision bei der Dosierung, was der digitalen Steuerung der Drehung der Förder- und Dosierorgane (Trommeln der Förderbänder bzw. Schrauben der Schnecken) sowie der Hochwertigkeit der eingebauten Komponenten zu verdanken ist.
Für maximale betriebliche Flexibilität sorgt die Mikroprozessorensteuerung mit intuitiver Touchscreen-Bedienung.
Die Volumendosierer lassen sich vorgeschaltet zu beliebigen automatischen Verpackungsmaschinen oder direkt an der Versorgungsöffnung halbautomatischer Absackanlagen installieren.
Über eine der Verpackungsmaschine nachgeschaltete Vorrichtung zur "Gewichtskontrolle" besteht die Möglichkeit zur automatischen Korrektur der Dosierung. Diese Kontrollvorrichtung ist über eine entsprechende Software mit dem Dosierer verbunden und liefert an den Mikroprozessor eine Rückmeldung über das erfasste Gewicht, so dass dieser etwaige Abweichungen nach unten oder oben ausgleichen kann.

Alle Dosierer in unserem Angebot sind mit Kontaktflächen aus abriebfestem Material, (auch vollständig) aus Edelstahl, mit spezieller Teflon-Beschichtung für eine verbesserte Gleitfähigkeit der Produkte erhältlich.

BAND-VOLUMENDOSIERER

Dosatore Volumetrico a NastroVolumendosierer Mod. “MF-DN-80” mit Band-Dosierungssystem für Produkte mittlerer Rieselfähigkeit (Sand, Erde, Fasern, Hobel, Flocken, Pellets, usw.).

• Dosierband mit zweilagiger PVC Matte oder aus abriebsfestem Gummi (je nach Beschaffenheit des Produkts) mit Asynchronmotor (optional Brushless), Getriebe und über einen Umrichter gesteuerte Geschwindigkeitsregelung. Voll- oder Gitterrollen und Halterungen.
• Seitenränder.
• Höhenverstellbarer, elektromechanischer Schieber mit Positionseinstellung über die elektronische Wägesteuerung. Je nach ausgewähltem Betriebsprogramm wird der Schieber auf der entsprechenden Höhe positioniert.
• Signalgeber zur Überwachung des Vorschubs des Dosierbands samt Elektronik zum Speichern der verschiedenen Betriebsprogramme.

BECHERDOSIERER

Dosatore Volumetrico a TazzeBecher-Volumendosierer Mod. MF-DT 5000 für die Dosierung von Granulaten.
Zum Dosierer gehört folgende Serienausstattung:
• Zylindrisch-konisch geformter Ladetrichter aus Edelstahl AISI 304, obere Inspektions- und Ladeklappe, Steuerung der Öffnung mittels Sicherheits-Mikroschalter;
• Füllstandanzeige im Ladetrichter für Start/Stopp der Beschickung:
• 1 Satz Teleskopbecher aus Edelstahl AISI 304 mit millimetrischer , volumenabhängiger Höhenverstellung.
• Hoch-/Tief-Vorrichtung zur elektronisch gesteuerten Volumeneinstellung.
• Becherdrehung über einen zentralen Getriebemotor mit Ketten- und Ritzel-Antrieb.
• Oberer Sauggreifer.
• Stützrahmen des Dosierers aus lackiertem Stahl oder Edelstahl.

DOSIERER MIT VERTIKALER FÖRDERSCHNECKE

Dosatore Volumetrico a Coclea VerticaleVolumendosierer mit vertikaler Förderschnecke Mod. MF-DCV 5000 für die Dosierung von stark fluidisiertem Schüttgut.
Die Laminierung der Schraube der Förderschnecke ermöglicht das Abscheiden überschüssiger Luft und das Kompaktieren des Produkts • Zylindrisch-konisch geformter Ladetrichter aus Edelstahl AISI 304, Inspektions- und Ladeklappe, Steuerung der Öffnung mittels Sicherheits-Mikroschalter;
• Füllstandanzeige im Ladetrichter für Start/Stopp der Beschickung:
• Dosierschraube mit Bajonettanschluss aus Edelstahl Inox AISI 304 mit Führungsrohr und pneumatisch gesteuerter unterer Verschlussklappe zur Unterbrechung bzw. Beendigung des Dosierungsvorgangs.
• Stop-and-Go-Antrieb der Förderschnecke, bestehend aus einem Brushless Motor von SCHNEIDER mit umrichtergesteuerter Drehzahlregelung.
• Motorbetriebener Dreharm im Inneren des Trichters, um das Produkt zu mischen und mit Schaufeln zum Eingang der Dosierschraube zu befördern.
• Oberer Sauggreifer.
• Stützrahmen des Dosierers aus lackiertem Stahl oder Edelstahl.